Skip to main content

Wespen vertreiben! Schützen Sie sich und Ihre Familie! – Hilfsmittel für Zuhause!

ᐅ Große Insektenfalle Wespenfalle

(3 / 5 bei 107 Stimmen)

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2018 13:25
Hersteller
Typen
Soforthilfe
sofort anwendbar
einfache Handhabung
Ohne Chemie
Ohne Gift
Soforthilfe?
ohne Chemie
ohne Gift
einfache Montage
einfache Handhabung
sofort anwendbar
wiederverwendbar
Lockstoffe incl.
Lockstoffe Eigenmixtur mgl.
Lockstoffe müssen nachgefüllt werden
Langfristige Anwendung
Bekämpfung von allgemeinem Ungeziefer möglich!
Hinweis

Falle hält nur eine Saison – unterjährig wiederverwendbar

Sofortwirkung
einfache Handhabung durch Sprühen?
ohne Chemie
ohne Gift
breites Wirkspektrum
Hinweis

Falle hält nur eine Saison – unterjährig wiederverwendbar

Zubehör incl.

Große Insektenfalle Wespenfalle – Mit dieser biologischen und natürlichen Wespenfalle haben Sie eine insektizid- und giftfreie Möglichkeit und eine bewährte Methode, die lästigen und gefährlichen Störenfriede ohne Einsatz von Chemie loszuwerden.

Die Große Insektenfalle Wespenfalle wirkt dank altbewährter Fang- und Lockmethode, basierend auf dem typischen Flugverhalten der Wespen und Hornissen.

Verwenden Sie die Große Insektenfalle Wespenfalle mit individuellen Lockstoffen und Ködern, der Ihre Wespen üblicherweise am meisten anzieht! Befüllen Sie diese große Falle mit einem Lockstoff. Verschiedene Lockstoffe haben wir auf diesen Seiten weiter ausführlich getestet und näher beschrieben.

Alternativ kann man natürlich auch für Große Insektenfalle Wespenfalle seine eigene Mischung kreieren, z.B. aus Rose- Weißwein, Weizenbier, Essig, Wasser, Zucker, Traubensaft & Spülmittel (zwecks der Oberflächenspannung) etc… Hier bedarf es einfach eines ausprobieren und studieren, was „Ihren“ Wespen und am besten schmeckt! Die große Insektenfalle lässt sich mit den verschiedensten Mitteln befüllen!

Die ALSS Große Insektenfalle Wespenfalle Modell WESP-G 3er Set große Insektenfalle bzw. Wespenfalle gibt es in verschiedenen Farbvarianten! Die Große Insektenfalle wird mit Hilfe einer mitgelieferten Hängekordel an einen Nagel, Ast oder z.B. am Geländer oder Zaun befestigt bzw. ausgehangen!

Das Ausleeren und Neubefüllen der große Insektenfalle sollte regelmäßig in den Abendstunden, bzw. am frühen Morgen erfolgen, da dann die Wespen durch die Heimkehr ins Wespennest bzw. die Nachtkälte weniger aktiv sind und so eine Stichgefahr eingedämmt wird!

Anwendung und Vorteile Große Insektenfalle:

Diese Große Insektenfalle Wespenfalle – kommt ganz ohne Chemie und Zusätze aus!

Die Große Insektenfalle Wespenfalle verfügt über 6 spitz zulaufende Öffnungen.

  • Große Große Insektenfalle Wespenfalle, eine große Wespenfalle, Wespenfänger, Fliegenfalle, Insektenfalle, biologisch und natürlich
  • die Große Insektenfalle Wespenfalle ist biologisch verträglich, insektizid frei, ohne Gift, ohne Chemie
  • die Große Insektenfalle Wespenfalle besticht durch ihre einfache Verwendbarkeit leicht zu handhaben

Kundenmeinungen und Testergebnisse

Die Große Insektenfalle Wespenfalle funktioniert in allen getesteten Umgebungen! Die einfache Handhabung und Wirkung erfüllen gänzlich den Kundenwunsch: Wespen vertreiben und vernichten!

Die Bauart ist zwar nicht sehr stabil, aber dennoch bei dem Preis eine bedingte Kaufempfehlung! Warum nur bedingt, ganz einfach oftmals berichten Kunden von schlecht verarbeiteten und nicht sitzenden Einzelteilen! Der Lockstoff entwich kürzester Zeit! Daher nur bedingt empfohlen!

Bedingt gutes Preis-/Leistungsverhältnis! Es empfiehlt sich jedoch ggf. mehrere dieser Wespenfallen aufzustellen bzw. aufzuhängen! Bzw. bei Wunsch nach Langlebigkeit ein etwas teureres und stabileres Produkt zu wählen!

Warum testen wir alle Produkte, nun jeder Kunde hat seine eigenen Vorlieben du Bedürfnisse, wir wollen hier einen Querschnitt der marktüblichen und gängigsten Produkte darstellen von billig, über günstig (super Preis/Leistung) bis zu teuer! Jeder Kunde sollte die Entscheidung gänzlich selber treffen, wir können Ihnen nur beratend zur Seite stehen! – Vielen Dank an dieser Stelle!

Genereller Hinweis: (auch für die hier getestete Große Insektenfalle Wespenfalle)

Bei uns in Deutschland stehen alle Arten von Wespen generell unter Naturschutz. Dies bedeutet: Wespen mit Wespenfallen, Lockfallen o.ä. ein zu fangen, zu verletzen oder gar zu töten und zu vernichten, ist ohne einen triftigen Grund gemäß dem Bundesnaturschutzgesetz strikt untersagt. Dies trifft auch auf diese große Insektenfalle zu.

Lediglich in wenigen Fällen, nämlich dann, wenn eine unmittelbare Gefährdung durch die Wespen vorherrscht und von den Wespen ausgeht und besteht, ist eine Vernichtung z.B. mittels dieser große Insektenfalle zulässig!

Wichtig: auch in diesem Fall, hier in unserem Beispiel die Große Insektenfalle Wespenfalle, ist eine Vernichtung nur möglich bzw. angeraten, wenn eine Umsiedlung des Stammes bzw. des Wespenvolkes nicht möglich ist.

Hier kann ggf. eine Umsiedlung eher angeraten sein! Bevor Sie nun als erste Maßnahme zur Vernichtung greifen, sollte daher ggf. ein zusätzlicher Fachmann befragt werden! Haben Sie hier generelle Fragen, bitte nehmen Sie Kontakt zu einem Fachmann auf. Gerne empfehlen wir Ihnen einen Fachmann in Ihrer Nähe! Auch die örtliche Feuerwehr oder der ortsansässige Naturschutzbund kann hier weiterhelfen.

Umsiedlung

Diese Umsiedlung oder auch der Einsatz der örtlichen Feuerwehr oder ein Fachmann wird mit Kosten verbunden sein. Generell gilt, je früher Sie Einschreiten, umso kostengünstiger wird die Lösung ausfallen! Hohe Kosten, die durch einen starken Ungezieferbefall bzw. nach Ausbreitung des Ungeziefers entstehen, können durch schnelles und frühzeitiges Eingreifen vermieden werden.

Hier eine grobe Einschätzung der durchschnittlichen Kammerjäger-Kosten: (generell nur eine grobe Richtlinie, Preise können regional und von Einsatz zu Einsatz stark variieren)

Der durchschnittliche Stundenlohn eines Kammerjägers beträgt derzeit ca. 100,00 € – 150,00 €!

Bei der Entfernung und Vernichtung von Wespennestern kommt es auf die Größe und die Lage sprich die Erreichbarkeit des Nestes an. Hier kann aber generell von ca. 150,00 € ausgegangen werden.

Eine rechtzeitige Umsiedlung eines Wespen- oder Hornissennestes kostet hingegen schnell mal ab 200,00 € aufwärts. In diesem Preis sollten dann jedoch auch die Absaugung des Volks und die Demontage des Nestes enthalten sein!

Wichtig: Seriöse und kompetente Schädlingsbekämpfer und Kammerjäger werden das befallene Objekt sei es Dachboden oder Garage, Carport o.ä. zunächst und vorab in Augenschein nehmen, bevor sie eine Kostenkalkulation aufstellen! Die hier aufgeführten Preise sind lediglich Richtwerte, führen Sie das Preisgespräch vorab, so lassen sich böse Überraschungen vermeiden!

Herstellerangaben:

ALSS WESP-G 3er Set Insektenfalle / Wespenfalle. Gelb / Transparent zum aufhängen incl. Hängekordel mit 6 spitz zulaufenden Öffnungen. Leicht zu bedienen. Fangen Sie auf natürlich Weise ohne Chemikalien und Gifte oder aggressive Bewegungen, Insekten und Ungezifer. Einfach durch die ALSS Insektenfalle einfangen und sicher entsorgen – das ist die Aufgabe dieser dekorativen Insektenfalle. Die Bedienung ist denkbar einfach: Etwas süße Flüssigkeit oder Nahrungsreste (Kuchen, Obst, usw.) einfüllen und fertig. TIPP: die besten Erfolge erzielten wir mit Apfelsaft. Gibt man einen Schuss Essig hinzu, so meiden nützliche Bienen die Falle und werden nicht gefangen. — Stressfrei den Sommer im Garten und der Terrasse verbringen ohne die Jagd nach Wespen und anderen unliebsamen Insekten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2018 13:25